National Museum of Art Riga

Deckenlaufende Stahlschienen

Das Lettische Nationale Kunstmuseum (Latvijas Nacionālais mākslas muzejs) in Riga befindet sich am Park Esplanāde östlich der Altstadt in einem Gebäude von 1905. Der Neubau mit Ausstellung und Depoträumen wurde unterhalb des Parks erstellt, um die 52'000 Werke der lettischen, baltischen und russischen Kunst zu lagern. Der Ausstellungsbereich wurde mit Sicht durch grosse Fenster ins Gemäldedepot konzipiert. Die Kern Studer AG hat die Gemälde-Depotanlage für das Lager im Untergeschoss geliefert. Wir haben die robusten und langlebigen Stahlaufschienen verwendet, die sich sehr gut bewährt haben.

Baujahr: 2016
System: M-40
Anzahl Gitterauszüge: 229 Stück
Gitterhöhe: 6000 mm
Gitterlänge: 3000 mm
Hängefläche: 6680 m2

 

Foto © Norbert Tukaj