Musée des beaux arts Lausanne

Lineargeführtes System

Gleich neben dem Bahnhof in Lausanne schaffen die spanischen Architekten Barozzi Veiga ein Raumwunder. Die Form des Kulturbaus mit den tiefen Backsteinrippen lassen die Fenster in der Tiefe verschwinden. Die Kern Studer AG hat die Gemälde-Depotanlage für das Lager im Untergeschoss geliefert. Um die hohen Qualitätsansprüche zu erfüllen, haben wir hier unser hochwertiges lineargeführtes System verwendet. Die Gitterauszüge sind dem Grundriss angepasst und mit verschiedenen Längen konzipiert.

Baujahr: 2019
System: L-30
Anzahl Gitterauszüge: 132 Stück
Gitterhöhe: 4350 mm
Gitterlänge: 5400 mm
Hängefläche: 6200 m2