Gemälde-Depotanlagen

Mit einer Gemäldezuganlage werden Gemälde und wertvolle Bilder sicher aufbewahrt. Am bekanntesten sind Gitter-Schiebewände oder Gitterauszüge. Hierbei werden die Bilder und Gemälde sicher mit Haken aufgehängt. Die Gitterelemente laufen, je nach baulichen Gegebenheiten und den Anforderungen an das Handling Ihrer Kunstwerke, auf Rollensätzen in Schienen, entweder als Deckenlaufende Systeme, Bodenlaufende Systeme oder Kompaktsysteme. Die Gemäldearchivanlagen, ausgerüstet mit schwingungs- und erschütterungsfreien Linearführungen oder doppelachsigen Rollwagen mit Stahl- oder Kunststoffummantelung, bieten mit ihrem stirnseitigen Auszug, direkten Zugriff auf die Bilder.

Deckenlaufende Systeme schaffen eine hängende Lagerung, wobei die Laufschienen an die Decke befestigt werden – sie haben den Vorteil, dass den Originalboden gar nicht berühren. Die geringsten Erschütterungen und Emissionen ergeben die Systeme mit Linearführung. Hier laufen die Gitterwände aufgehängt auf präzisen Gleitführungen.

Gemälde sind selbstverständlich im Museum viel schöner untergebracht, das ist klar. Und dennoch verfügen meist alle Museen und Kunstgalerien über ein Depot als Gemäldelager. Für Museen ist die Aufbewahrung von Gemälden ein wichtiges Thema. Heute, wie auch in Zukunft. In der Regel nimmt die Anzahl der Gemälde in Museen und Galerien immer zu. Dabei laufen sie Gefahr, überfüllt zu sein. Also wohin mit der teuren und heiklen Kunst? ArtStore by Kern Studer bietet mit ihren Gemäldezuganlagen diverse Möglichkeiten, kostbare Kunstwerke effizient und sicher aufzubewahren. Insbesondere die Archivierung sowie Aufbewahrung von Museumsbeständen erfordert besondere Sorgfalt. Viele sind von grossem historischem, emotionalem und finanziellem Wert. Unsere Gemäldezuganlagen sind für den einfachen Zugriff wie auch für die sichere Aufbewahrung von wertvollen Sammlungen konzipiert.

Es sind die baulichen Gegebenheiten, die den Spielraum bei der Realisierung von Gemäldearchiven definieren. Die Ausführung wird von der Art und vom Umfang der Sammlung bestimmt. In allen Fällen soll in erster Linie ein hoher Benutzerkomfort gewährleistet werden.

Für die Aufbewahrung Ihrer Gemälde bieten unsere Gemäldegitter vielen Museen, Galerien und Kunstsammlungen, eine praktische Lösung. Dabei werden die wertvollen Gemälde an den Gittern mit Haken aufgehängt, wobei es zu keinem Beschädigungsrisiko kommt. Die Gitter für Ihre Gemäldezuganlage sind in unterschiedlichen Abmessungen erhältlich.

Gitterzuganlagen für Gemälde - Einrichtungen zum Lagern von Gemäldesammlungen in Museen, Galerien und Aussendepots. Wir unterstützen Sie gern bei Ihren Projekten von der Planung bis zur Montage!

Kontaktieren Sie uns jederzeit - wir freuen uns auf Sie! 

Sigi Langer
Sigi Langer

Bereichsleiter Gemälde-Depotanlagen

+41 44 783 22 46  E-Mail

Alex Straumann
Alex Straumann

Verkauf Gemälde-Depotanlagen

+41 44 783 22 23  E-Mail